Text"


Das Lungen-Mandala gestaltete sich als Initialweg durch die Sorgen um unsere menschlichen Lungen und die grünen Lungen der Erde. Es basiert auf Corona-Artikeln vom Bund, die in Lungenform ausgeschnitten, auf Papier geklebt, lasierend weiss übermalt und zum Mandala geformt wurden. Es misst 1,17 x 1,24 m und entstand in ca. 30 Stunden. Das Mandala entfaltete sich spontan, in einem meditativen Prozess, begleitet von Gebeten und Mantras. Es transformierte die anfänglichen Energien und bettete sie in den natürlichen Kreislauf von Werden und Vergehen ein. Möge es unser Herz und unseren Atem zur Heilung beflügeln.

19.04.2020